Grün-Denker Produkte

STARTER-SET

Du möchtest nachhaltiger Leben und den Plastik-Anteil in deinem Haushalt und bei deinen Einkäufen reduzieren? Wenn dem so ist möchten wir dich zunächst erst einmal beglückwünschen und dir Danke sagen für diesen Schritt einen Beitrag für die Umwelt zu leisten. Bekanntlich ist der erste Schritt immer der schwierigste, da er Überwindung kostet und dazu führt, dass Gewohnheiten abgelegt werden müssen. Wenn man mit etwas begonnen hat, fällt jeder weitere Schritt in diese Richtung dann aber auch umso leichter. 

 

Um dir deinen Start zu vereinfachen haben wir für dich Produkte zusammengestellt, die dir den Weg zu einem Grün-Denker leichter machen werden. Du sollst ja nicht schon bei der Vorbereitung zu dieser neuen Lebenseinstellung bei der Suche nach passenden Utensilien scheitern, sondern mit der bestehenden Motivation frisch und munter ans Werk gehen können. 

 

Je nachdem mit was du starten möchtest haben wir dir verschiedene Kategorien zusammengestellt und mit den passenden Produkten bestückt. Sollten dir die Auflistung nicht ausreichen schau doch mal bei unseren Produkten für Grün-Denker rein. Hier findest du noch mehr Auswahl.

Plastikfrei einkaufen

Wenn du bei deinen Einkäufen auf Plastikmüll verzichten möchtest, musst du für deinen Einkauf entsprechendes Zubehör mitnehmen. Die wichtigsten Gadgets haben wir dir hier daher zusammentgetragen, mit denen du direkt beginnen kannst und somit von Anfang an viel unnötigen Müll vermeidest. Alle Infos rund um das Thema "Bewusst Einkaufen" findest du auch in unserem Ratgeber-Artikel. 

Blechdosen

Für den Kauf von Fleisch, Wurst oder Käse sind Blechdosen optimal. Im Gegensatz zu Glasbehältern werden Blechdosen auch bei teilnehmenden Supermärkten und Metzgern auch zur Befüllung angenommen. Wir empfehlen dir für den Angang zwei bis drei Dosen in verschiedenen Größen vorrätig zu haben.

Wiederverwendbare Obst- und Gemüsebeutel

Wiederverwendbare Obst- und Gemüsebeutel sind umweltfreundlich, einfach zu säubern, extrem stabil und vor allem nachhaltig sowie gut für die Umwelt ist. Du sparst somit aufs Jahr betrachtet Massen an Plastiktüten für den Transport von Salaten, Paprika, Äpfeln oder was auch immer du an Obst und Gemüse kaufen möchtest. 


Einkaufskorb aus Filz

Schluss mit Plastik-Kisten beim Einkauf. Mit einem schönen Korb aus Filz, den es in verschiedenen Größen gibt, kann der ganze Einkauf ebenfalls problemlos, plastikfrei und optisch ansprechender transportiert werden. Das Material ist nicht nur robust sondern auch angenehm weich.

Brotbeutel

Wenn du beim Bäcker Brot oder Brötchen kaufen möchtest, solltest du deinen eigenen Brotbeutel dabei haben. Das spart zwar kein Plastikmüll, aber auf Dauer viel Papiermüll, der nicht sein muss. Da die Brotbeutel waschbar sind, können auch süße Teilchen mit dem Brotsack transportiert werden. 


Plastikreduzierung in der Küche

Der klassische Lebensraum für Plastikprodukte ist die Küche. Bei genauem Hinschauen entdeckst du hier Unmengen von Plastik-Produkten. Wenn du den Plastikanteil reduzieren möchtest benötigst du neue plastikfreie Gegenstände. Gerade die Alternativen zu Plastikaufbewahrungen sollten hierbei als erstes angegangen werden, die wir die hier zum Starten zusammengestellt haben. Wie du weiteres Plastik in der Küche einsparen kannst erfährst du in unserem Ratgeber Artikel "Plastikreduzierung in der Küche"

Vorratsgläser

Zum Lagern jeglicher Vorräte bieten sich Vorratsgläser als Alternative zu Plastik an. Gerade auch wenn es die Möglichkeit gibt, Produkte unverpackt zu kaufen, wie beispielsweise Kaffee in einem Kaffeegeschäft oder andere Produkte in einem Unverpacktladen, benötigt man entsprechende Ausstattung. 

Glas-Frischhaltebehälter - Glasbehälter

Eine tolle Alternative zu Plastik sind Glas-Frischhaltebehälter, die zwar einen transparenten Polypropylen (PP) Deckel haben, der allerdings BPA frei ist. Die Glas-Frischhaltedosen sind zudem für den Backofen bis 400 Grad sowie zum Einfrieren optimal geeignet.


Bienenwachs-Papier

Die optimale Alternative zu Frischhaltefolie und Alufolie sind Bienenwachs-Tücher, die ca. ein Jahr verwendet werden können und vollständig biologisch abbaubar sind. Hiermit bleiben Lebensmittel auf natürliche Weise länger frisch. Die Bienenwachs-Tücher können nach der Verwendung einfach abgespült werden.

Edelstahl Thermoflasche

Zum Mitnehmen von Kalt- oder Heißgetränken muss es nicht die Plastik-Thermokanne sein. Edelstahl-Thermoflaschen halten die Getränke bis zu 12 Stunden heiß, bzw. 24 Stunden kalt. Perfekt für Tee- oder Kaffeetrinker oder um Getränke an heißen Tagen kühl zu halten. 


Plastikreduzierung im Bad

Wenn du nachhaltiger leben möchtest empfehlen wir dir nach dem Aufbrauchen der bestehenden Produkte im Badezimmer auch hier auf Alternativen umzusteigen. Schnell und einfach geht das mit den folgenden zusammengestellten Produkten. Hiermit leistest du bereits einen großen Beitrag zum Umweltschutz und kannst deinen Start in das Thema Nachhaltigkeit direkt beginnen. Wenn du einen noch größeren Beitrag leisten möchtest, schaue dir unsere Tipps und Tricks zu "Plastikreduzierung im Badezimmer" mal an.

Zahnbürsten aus Bambus

Zahnbürsten findest du hauptsächlich nur in der Plastik-Variante in Einkaufsläden. Allerdings gibt es tolle Alternativen aus BPA-freiem Bambus, die Borsten sind aus Holzkohle und Nylon. Sie kommen zwar nicht so bunt und vielfältig daher, sehen aber trotzdem gut aus und die Bewertungen sprechen für sich. 

Wattestäbchen aus Bambus und Baumwolle

Auf den ersten Blick fallen Wattestäbchen beim Plastikmüll nicht ins Gewicht. Auf Dauer entsteht durch die klassischen Wattestäbchen aus Plastik aber eine Menge Müll. Als Alternative gibt es hierfür Bambus-Wattestäbchen, die nur geringfügig teurer sind, dafür aber 100 % biologisch abbaubar. 


Shampoo Bar - Shampoo-Seife

Shampoos jeglicher Art gab es bis vor Kurzem noch hauptsächlich nur in Plastikflaschen. Durch den vielfachen Verzicht auf Plastik kam Shampoo-Seife, auch Shampoo Bar genannt, mehr und mehr in Mode. Mittlerweile gibt es auch eine große Vielfalt an verschiedenen Sorten. Zudem wird bei Shampoo Bar auch auf Chemie verzichtet und natürliche Stoffe verwendet.

Körperseife

Was für Shampoo gilt, passt auch für Duschgel. Auch wenn es nur ein Duschgel ist, das man verwendet, benötigt man doch mehrere Flaschen pro Jahr, was auf ganz Deutschland betrachtet sehr viel Plastikmüll hervorbringt. Wie bei Shampoo Bar gibt es anstelle von Duschgel spezielle Körperseife. Auch hier gibt es viele verschiedene Sorten und Varianten, aus denen man sich seinen Favoriten aussuchen kann. 


Noch mehr Grün-Denker Produkte

Das größte Problem wenn man nachhaltiger leben möchte ist, dass die Auswahl an Produkten aus Plastik oder in Plastik verpackten Produkten um ein Vielfaches größer ist als die biologisch abbaubaren Varianten aus natürlichen Rohstoffen. Trotz der bekannten Auswirkungen von Plastik auf die Natur aber auch uns selbst nutzt die Industrie Plastik, da es leicht formbaren und auch günstig in der Anschaffung ist. Produkte aus natürlichen Rohstoffen und ohne Plastikverpackungen gehen dabei leider unter, was den Umstieg auf diese Produkte erschwert. Wer sich verändern möchte muss zunächst Recherche-Arbeit leisten um die passenden Produkte für sich zu finden. Aus diesem Grund haben wir viele sinnvolle Produkte zusammengestellt, die Alternativen zu den meisten Plastikvarianten darstellen.